Home ⁄ Staatsarchiv von Montenegro

Staatsarchiv von Montenegro

Staatsarchiv von Montenegro

[space line=”yes”]

Das Staatsarchiv wurde im Jahr 1951 gegründet, sie erbte die Aufzeichnungen des alten Staatsarchivs von Montenegro dass seine Arbeit im Jahr 1895 begonnen hat. Es besitzt das Archivgut der montenegrinischen Ministerien seit ihren Anfängen im Jahr 1879, Gerichte, Staatsversammlungen, Ministerrat, der Nationalversammlung und anderen Gremien und Institutionen bis 1916, dann das Archiv der Exilregierung, die zwischen 1916-1921 tätig war, als auch vom montenegrinischen Ausschuss für die Vereinigung (1917-1918).

Als Staatsarchiv übernimmt es seit seiner Gründung Archivgut von den nationalen Behörden und von Juristische und Zivilpersonen die wichtig für die Republik sind. Das Archiv ist verflichtet das gesammelte Archivgut zu ordnen und es für wissenschaftliche Studien verfügbar zu machen. Das Depot des Archivs verfügt mehr als 75 Archivbestände mit viereinhalb Millionen verschiedene Dokumente.

Komentariši

Vaša email adresa neće biti objavljivana. Neophodna polja su označena sa *