russian | | | italiano | italiano | italiano |+ 382 (0) 41-230 250 | info@cetinje.travel

Wehrturm Tablja

Der Wehrturm Tabija wurde 1833 erbaut von Petar II Petrović Njegoš, er war auf einem Hügel direkt über dem Cetinje Kloster. Tablja hate eine kreisförmige Form, wahrscheinlich wurde es nie ganz fertig, in ihr sollten 24 Wachen und Kanonen untergebracht werden. Statt für verdeidiguns Zwecke wurde es für Salutschüsse zu Ehre bei der Ankunft von wichtigsten Gäste in Cetinje verwendet. So wie wurden bis 1850 Türkische abgetrennte Köpfe als Kriegstrophäen aufbewahrt. Aus dem Wehrturm wurde später in einen Glockenturm, mit einer große Glocke (1631,5 kg, gespendet von Laza Urosevic aus Zemun) umgewandelt. Sie wurde im Jahre 1938 abgerissen um platz für eine Kathedrale zu machen.

Aus den Trümmern ist in der Nähe ein kleinerer Glockenturm auf vier Säulen gebaut worden.